Offene Jobs...

Offene Jobs...

Wir freuen uns, dich kennenzulernen.

Unser Verein sucht motivierte und engagierte Leute. Setze dich für nähere Informationen noch heute mit uns in Verbindung. Wir freuen uns!

More...
Probetraining

Probetraining

beim CVJM Riehen

Spielst du in deiner Freizeit gerne Basketball? Schau vorbei, wir freuen uns auf deinen Besuch!

More...

Spieler Damen 2. Liga

D2L: CVJM Riehen – BC Münchenstein 1 | 23 : 39 (17:19)

Nach der Hälfte war die Luft raus

Tabea Bischof. Das erste Viertel begann vielversprechend. Das Team Riehen war motiviert und startete stark in das Spiel. So konnte Riehen einen guten Spielfluss aufbauen und einige Chancen für sich verbuchen. Münchenstein spielte von Anfang an mit einer starken Zonenverteidigung und machte Riehen so das Leben schwer. Doch Riehen kämpfte tapfer und so lagen die Teams zum Ende des ersten Viertels Kopf an Kopf.
Die Umstellung der Verteidigung von „Zonen“ auf Frau-Frau verwirrte die gegnerischen Spielerinnen zu Beginn des zweiten Viertels erfolgreich. Wieder kam Riehen zu vielen Wurfchancen, die leider nicht oft genug belohnt wurden. So lagen die Gastgeberinnen erneut nur knapp hinter dem deutlich dezimiert spielenden Team Münchenstein und schlossen die erste Halbzeit mit nur einem Korb weniger ab (17:19).

Den motivierenden Worten von Coach Marion Schneider in der Pause folgten leider nur wenige Taten auf dem Spielfeld. Das berüchtigte dritte Viertel schlug wieder einmal zu. Viele Fehlpässe, verschenkte Bälle und missglückte Abschlüsse auf Seite der Riehenerinnen. Das gegnerische Team hingegen nutzte seine Chancen, zog entschlossen zum Korb und verwertete die Würfe. Riehen fand leider nicht mehr zum Flow aus der ersten Spielhälfte zurück.
Im Verlauf der zweiten Halbzeit zahlte sich die Zonenverteidigung von Münchenstein aus. Die Gastgeberinnen wurden vermehrt zu Würfen von ausserhalb der Zone gezwungen, welche aber oft scheiterten. Die aggressive Spielweise der Münchensteinerinnen schien Riehen immer mehr Mühe zu machen, dennoch konnte das Team mit einer starken Verteidigung viele Punkte verhindern. Leider reichte dies nicht für einen Sieg. So stand es am Schluss 23:39 für die Gäste und Münchenstein konnte an diesem Abend den Sieg mit nach Hause nehmen.

Damen 2. Liga:
CVJM Riehen – BC Münchenstein 1 | 23:39 (17:19)
Riehen Wasserstelzen – 5 Zuschauer – SR: Bachmann/Siamaki


CVJM Riehen Basketball: Gianna Gattlen (2), Daniela Spitteler (2), Sabina Kilchherr (2), Corinna Hund, Anke Wischgoll, Brigitte Jungblut (2), Barbara de Carli (7), Tabea Bischof, Anja Waldmeier (6), Celine Pairan (2). - Coach: Marion Schneider