Final Four in Riehen

Final Four in Riehen

18 & 19 Mai 2019

Der CVJM Riehen Basketball darf, am Wochenend des 18 & 19 Mai 2019 das Finale Four in der Sporthallen Niederholz durchzuführen.

More...
Probetraining

Probetraining

beim CVJM Riehen

Spielst du in deiner Freizeit gerne Basketball? Schau vorbei, wir freuen uns auf deinen Besuch!

More...
Offene Jobs...

Offene Jobs...

Wir freuen uns, dich kennenzulernen.

Unser Verein sucht motivierte und engagierte Leute. Setze dich für nähere Informationen noch heute mit uns in Verbindung. Wir freuen uns!

More...

Spieler Damen 2. Liga

D2L: BC Arlesheim 2 - CVJM Riehen Basket 56:25 (20:13)

Too much pressure

Gianna Gattlen. Am 1. April spielte das Damen Team von Riehen gegen einen altbekannten Gegner, die Damen von Arlesheim. Wir setzten uns als Ziel, so viel wie möglich Blöcke zu stellen, um möglichst nahe beim Korb zu werfen. Wir waren uns von Anfang an unserer Gegner bewusst und konzentrierten uns weniger auf das Resultat, sondern mehr auf unsere Würfe und einer stabilen Defense.

Die Riehener Damen starteten konzentriert in das Spiel und nahmen zu Beginn erfolgreiche Würfe. Doch auch die Arlesheimer Damen liessen nicht lange warten und blockierten uns mit einer starken Defense. Wir versuchten uns breiter aufzustellen und unser Spiel zu spielen. Mit dem Resultat 11:8 für die Damen von Arlesheim im ersten Viertel waren wir jedoch zufrieden. Im zweiten Viertel war es schwer für die Riehenerinnen mit einem erfolgreichen Wurf abzuschliessen. Trotzdem waren wir auch mit dem Resultat 20:13 in der Halbzeit noch zufrieden.

Dann begann das dritte Viertel und die Arlesheimer verteidigten konsequent von Beginn an. Die Damen von Riehen hatten Mühe durch die Press von Arlesheim den Ball über die Mittellinie zu bringen. Deshalb kämpfte das Riehener Team mit vielen Ballverlusten. Coach Schneider forderte uns auf mehr Blöcke zu stellen, um zum Korb zu gelangen. Die Damen von Riehen kamen auch mehrmals zum Korb, jedoch konnten wir leider nicht erfolgreich abschliessen. Mit einem Resultat von 35:19 gingen die Teams ins letzte Viertel.

Brigitte Jungblut kämpfte sich einige Male erfolgreich zum Korb und erzielte somit Punkte. Doch die Arlesheimer Damen überrollten uns mit ihren Korbleger und Würfen von aussen. Nebst dem blockierten sie uns immer noch unter dem Korb und wir hatten Mühe den Ball nach vorne zu bringen. Zu guter Letzt wechselten wir von der Zonen Defense zu Frau-Frau um. Jedoch konnten sie sich oft freistellen und gewannen das Spiel mit einem Punktestand von 56:25.

Die Damen aus Riehen spielten am Montag gegen das erstplatzierte Team und versuchten trotzdem mit einer starken Defense zu punkten. Wir werden die Macken der letzten beiden Viertel im Training verbessern und gestärkt in das nächste Heimspiel gegen BC Münchenstein gehen.

Damen 2. Liga:

BC Arlesheim 2 - CVJM Riehen | 56:25 (20:13)

Gym. Münchenstein – 5 Zuschauer – SR: Jusufi/ Bäckert

CVJM Riehen Basketball: Gianna Gattlen (6), Daniela Spitteler (2), Anne Gattlen, Sabina Kilchherr, Tabea Bischof, Jil Wachsmuth (2), Brigitte Jungblut (10), Lorine Wachsmuth, Celine Pairan (5). – Coach: Marion Schneider