Offene Jobs...

Offene Jobs...

Wir freuen uns, dich kennenzulernen.

Unser Verein sucht motivierte und engagierte Leute. Setze dich für nähere Informationen noch heute mit uns in Verbindung. Wir freuen uns!

More...
Probetraining

Probetraining

beim CVJM Riehen

Spielst du in deiner Freizeit gerne Basketball? Schau vorbei, wir freuen uns auf deinen Besuch!

More...

Spieler Damen 2. Liga

D2L: Jura Basket - CVJM Riehen Basketball│66:51 (31:21)

Kampfgeist in der Ferne

Daniela Spitteler, Barbara de Carli: Am 10. Januar 2019 kämpften sich sieben Rieherinnen durch Schnee und Eis vor. Die Rieherinnen mussten mit sieben Spielerinnen stark dezimiert antreten. Umso grösser war jedoch der Kampfgeist! Um 20.30 Uhr ertönte sodann der Anpfiff in Porrentruy. Nach einer kurzen Beschnupperungsphase im ersten Viertel legten beide Teams los. Die Jurassierinnen zogen konsequent zum Korb und die Pfeifen der Schiedsrichter sassen locker, was zu vielen Fouls führte. 8 von 17 Punkten erzielte Jura mit Freiwürfen. Auf Riehener Seite fiel die Nummer 11, Jungbluth, besonders positiv auf. Sie brachte viel Schwung in den Riehener Angriff und erzielte 7 der 13 Punkte. Leider ging das erste Viertel trotzdem mit 17:13 an Jura.

Im zweiten Viertel traf Jura die Freiwürfe nicht mehr so sicher, zog jedoch zielstrebig zum Korb. Gleichzeitig wurde hart verteidigt und Riehen musste Jura mit Fastbreaks ausspielen, um Punkten zu können, was teilweise auch gelang. Mit dem Punktestand 31:21 für Jura ging es angespannt in die Pause.

Im dritten Viertel fiel auf Seiten der Rieherinnen die kompakte Verteidigung sehr positiv auf. So hatten die Jurassierinnen plötzlich Mühe, den Weg zum Korb zu finden. Die Rieherinnen hinderten sie erfolgreich daran. Somit wurde es das erfolgreichste Viertel der Rieherinnen, womit sie auch ihre Negativserie des dritten Viertels der letzten Spiele durchbrachen! Befreit wurde gekonnt aufgespielt. Die Anzeigetafel zeigte 44:35 am Ende des dritten Viertels, womit das vierte Viertel mit +1 an Riehen ging.

Die Rieherinnen mobilisierten ihre gesamten Kraftreserven für das letzte Viertel. Die Motivation und der Kampfgeist stimmten, leider konnten diese nicht ganz so erfolgreich umgesetzt werden. Die Jurassierinnen überliefen die Rieherinnen gezielt und machten dabei teilweise beinahe unmachbare Treffer. Das letzte Viertel war trotzdem gespickt mit erfolgreichen Angriffen auf beiden Seiten, so taktete Newcomerin Hund beispielsweise gekonnt auf, zog baseline zum Korbleger und liess eine Jurassierin im Schilf stehen. Das korbreiche Viertel ging jedoch erneut an die kräftig gebauten Jurassierinnen mit 22:16. Auf die Gesamtleistung dürfen die sieben angetretenen Rieherinnen aber stolz sein!

2. Liga Damen

Jura Basket - CVJM Riehen Basketball│66:51 (31:21)

Porrentruy. - 30 Zuschauer. - SR: Strutas/Vivegananthan.

CVJM Riehen: Gianna Gattlen (4), Daniela Spitteler (5), Sabina Kilchherr (10), Corinna Hund (2), Brigitte Jungbluth (13), Babsi De Carli (4), Anja Waldmeier (13). - Coach: Marion Schneider.