Probetraining

Probetraining

beim CVJM Riehen

Spielst du in deiner Freizeit gerne Basketball? Schau vorbei, wir freuen uns auf deinen Besuch!

More...
Offene Jobs...

Offene Jobs...

Wir freuen uns, dich kennenzulernen.

Unser Verein sucht motivierte und engagierte Leute. Setze dich für nähere Informationen noch heute mit uns in Verbindung. Wir freuen uns!

More...

D2L: BC Arlesheim – CVJM Riehen Basket I 63-37 (18:31)

Cupspiel gegen den in der Meisterschaft ungeschlagenen BC Arlesheim

Laila Hatebur: Im ersten Viertel spielten das Riehener Team gut zusammen und sehr schnell. Dennoch erzielte Arlesheim mehr Punkte. Der Spielstand nach dem ersten Viertel war 17:8 für Arlesheim. Arlesheim spielte sehr routiniert und treffsicher.

Das zweite Viertel sah ähnlich aus und endete mit 31: 18. In diesem Viertel konnte Arlesheim nur vier Punkte mehr erzielen, denn die Riehener Damen spielten ein gute Zonen-Defence und arbeiteten im Angriff zusammen.

Im dritten Viertel trafen die Arlesheimerinnen viele ihre Körbe, darunter auch einiger Dreier, und konnten so ihren Vorsprung ausbauen. Zudem machten sie viel Druck in der Verteidigung. Das Resultat am Ende des Viertels war 52:26 für Arlesheim.

Das letzte Viertel war wieder sehr ausgeglichen, beiden Teams erzielten elf Punkte. Das Riehener Team wechselte zu Frau-Frau-Defence und
gab nochmals alles.

Schlussendlich gewann Arlesheim 63:37.
Die Riehener Damen spielten ein gutes Spiel gegen das routinierte Arlesheim. Dazu kommt, dass Arlesheim mit elf Spielerinnen nach Riehen kam und das Riehener Team nur zu acht war. Abschliessend kann man sagen, dass sich die Riehenerinnen tapfer geschlagen haben und zufrieden mit ihrer Leistung sein können.

Damen 2. Liga, 13.02.2020, 20:20 Uhr, Wasserstelzen 1 Riehen
BC Arlesheim- CVJM Riehen 63:37 (18:31)

CVJM Riehen: Anja Waldmeier, Gianna Gattlen, Sarah Gerschwiler, Corinna Hund, Sophie Wachsmuth, Celine Pairan, Anne Gattlen, Laila Hatebur
Coach: Marion Schneider