Offene Jobs...

Offene Jobs...

Wir freuen uns, dich kennenzulernen.

Unser Verein sucht motivierte und engagierte Leute. Setze dich für nähere Informationen noch heute mit uns in Verbindung. Wir freuen uns!

More...
Probetraining

Probetraining

beim CVJM Riehen

Spielst du in deiner Freizeit gerne Basketball? Schau vorbei, wir freuen uns auf deinen Besuch!

More...
Final Four in Riehen

Final Four in Riehen

18 & 19 Mai 2019

Der CVJM Riehen Basketball darf, am Wochenend des 18 & 19 Mai 2019 das Finale Four in der Sporthallen Niederholz durchzuführen.

More...

Latest News

HU15: BC Münchenstein - CVJM Riehen 63:29 (30:16)

am .

Ausgepresst wie eine Zitrone oder «Auf sie mit Gebrüll»

Was der gelben Citrusfrucht widerfährt wenn sie zu Zitronensaft verarbeitet wird, das hat der BC Münchenstein an diesem Samstagnachmittag mit den Junioren HU15 + 1 Juniorin aus Riehen gemacht. Von der ersten bis zur letzten Sekunde des Spiels liess der stimmlich sehr engagierte Coach der Münchensteiner eine Full Court Press Verteidigung spielen, die dem Team des CVJM Riehen das Leben auf dem Spielfeld so schwer machte, dass es an diesem Tag eine klare Niederlage einstecken musste.
Wirklich zwingend war sie nicht –dachte man als Zuschauer zumindest nach dem ersten Viertel, das die Riehener noch mit 14:12 für sich entscheiden konnten. Ab dem zweiten Viertel aber zeigte der konstante Druck des Gegners seine Wirkung, die bis zum Ende des dritten Abschnitt anhielt und somit jegliche Hoffnung auf einen Sieg zu Nichte machte. Der «Cevi» kam in dieser Phase nur zu gerade einmal 4 Punkten und war während und danach körperlich sowie mental sichtlich gezeichnet von dieser unangenehmen Presse. Zugute halten muss sich das Team aus Riehen aber bis zum Schluss gekämpft und die Schreie des gegnerischen –wohlgemerkt siegreichen– Coaches ertragen zu haben. Dass sich der eigene zeitweise vom Stile seines Pendants anstecken liess, machte die Aufgabe wahrscheinlich auch nicht leichter.
An ihrem nicht besten Tag trafen die Jungs plus Nora also auf einen sehr unangenehmen und starken Gegner, der seine grösste Waffe sehr geschickt und konsequent einsetzte.

So ging eine gute Rückrunde mit 3 Siegen aus 7 Spielen etwas unerfreulich zu Ende. In Erinnerung bleiben aber die vielen spannenden Matches und die vielen Erfahrungen, die das Team machen konnte.
cl

CVJM Riehen: Strahm Bastian (13), Marti Santiago (2), Trüssel Julian (3), Wüthrich Artur (7), De Carli Nora, Akgün Deha, Ramp Simon (4) Coach: Claudio Larghi, Halle: Kuspo Münchenstein; 6.4.19